Table Waltz

Nach 100 Jahren präsentiert Carl Suchy & Söhne nun eine Tischuhr der neuen Generation: Die Table Waltz, mit dem in zwei Jahren Entwicklungszeit gestalteten In-House-Stabwerk CS-T1, erfüllt jeden Raum mit Wiener Charme.

Das dunkle, seidenmatte Gehäuse, 25 cm hoch und von Hand bearbeitet, verschmilzt in einer fließenden Passform mit dem Werk und verleiht der Tischuhr ihre schlichte Eleganz und kraftvolle Ausstrahlung. Das Sondermodell ist auf 10 Stück limitiert und für Uhrenliebhaber erschaffen, die den Wert des Wiener Zeitgefühls zu schätzen wissen. Nur zur vollen Stunde erinnert der zarte Klang der Silberglocke daran, wie spät es eigentlich ist. 

SPEZIFIKATIONEN

  • In-House-Stabwerk CS-T-1 im charakteristischen Design von Carl Suchy & Söhne, made in Austria
  • Sieben Tage Gangdauer
  • Stunde- Minute- und Glockenschlag zur vollen Stunde (arretierbar)
  • Integrierter Schlüsselaufzug mit Überdrehsicherung
  • 14 Rubinsteine
  • 25,5 cm Höhe – 14,5 cm Breite – 8,5 cm Tiefe
  • Gewicht: ca. drei Kilo
  • Platine: Messing
  • Schrauben: Stahl gebläut
  • Zahnräder: Messing geschliffen
  • Glocke: Silber
  • Gehäuse: nickelveredeltes Messing
  • Eingravierte Limitierungsnummer
  • Hochwertiges Glas – handgeschliffen und graviert

TISCHUHR MADE IN AUSTRIA

Jedes Detail repräsentiert Wiener Handwerkskunst: Das Glas an Vorder- und Rückseite mit Facettenschliff und Handgravur (in Partnerschaft mit J. & L. Lobmeyr) fügt sich nahtlos in die konische Passform des Messinggehäuses ein und bietet dem kunstvoll schwebenden Stabwerk eine lichtdurchflutete Bühne. Das Werk besteht vollständig aus österreichischen Einzelteilen. Zahnräder im charakteristischen Carl-Suchy-&- Söhne-Design gestaltet von dem preisgekrönten Designer Rainer Mutsch, die durch ihre Drehungen fortlaufend neue Muster bilden, wurden individuell in eigener Handarbeit im Waldviertel von der Uhrenmachermeisterin Therese Wibmer gefertigt. 

Diese Uhr zieht ihre Betrachter in ihren Bann und lässt die Blicke der Menschen im Raum nicht mehr los. Lassen Sie sich verzaubern. 

PHOTOS:
By Rainer Fehringer

ornament